Archiv der Kategorie: Shadi

Am 8.07.2016 ist Prüfungstag :)

Am Wochenende ist es soweit

Shadi und ich werden 2 Tage lang geprüft und dürfen uns dann hoffentlich endlich KiTa und Schulhunde Team nennen.

Leider nehmen wir aus diesem Grund nicht an unserem schönen Sommerfest Teil.

Wir wünschen allen einen super schönen Tag.

Was wir lernen :)

​​Die Kinder lernen mit unserem Kita-Hund Shadi:

* ein respektvollen Umgang mit Hunden und anderen Tieren
* die 12 Regeln zum Umgang mit Hunden
* Ängste vor dem Hund abzubauen
* Hunderassen, Verhalten, Pflege, Erziehung und Ernährung
* praktische Übung mit dem Hund
* Rücksichtnahme gegenüber anderen Menschen und Tieren

Shadis Eingewöhnung 

Shadi war bereits mit ihrer 12ten Lebenswoche das erste mal in der Kita.

Sie hat über einige Wochen ganz langsam die Räumlichkeiten unserer Einrichtung kennengelent und sehr schnell akzeptiert.

Nach dem die Kinder und Eltern unserer Gruppe langsam an Shadi rangeführt wurden, durfte sie bereits mehrere Stunden und später dann tageweise die kleinen Füchse besuchen und begleiten.

Heute nimmt Shadi 3 mal die Woche aktiv an unserem Tagesablauf teil.

Steckbrief


Name: Shadi /weiblich
Bedeutung : ältere Schwester
Geboren: 21.05.2015.

Rasse: Australien Shepherd

Gewicht: 22,5 Kilo

Hobbys: Ball spielen, Tricksen, Schwimmen

~~>Zur Ausbildung <~~

Hundeschule Mann-O-Mann Stadecken-Elsheim

Schulhund Ausbildung

(Begleit/ Theraphiehund)

Ausbildungszentrum für Tiergestützte Pädagogik in Bernkastel-Kues
für Lehrer, Erzieher, Therapeuten, pädagogische und betreuende Berufsgruppen,

anerkannt vom BHV (Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater),

nach Empfehlungen des Arbeitskreises Schulhund Rheinland-Pfalz.

Shadi -Ein Begleiter auf vier Pfoten 

Seit August 2015 haben wir eine Fellnase in unserem Team, die unsere Krippengruppe fleißig unterstützt.

Shadi – Eine Australien Shepered Hündin wird seit ihrer 12ten Lebenswoche als KiTa und Schulhund ausgebildet.

Auf Grund unserer positiven Erfahrungen in der Gruppe und den neuesten Entwicklungen in den Bereichen der „Tiergestützten Pädagogik“ war uns schnell klar, daß hier ein rießiges Potential schlummerte, das geweckt werden wollte.

Damit Shadi anderen etwas beibringen kann, musste Sie natürlich selbst viel lernen. Und Sie lernt immer noch:

Seit ihrem  ersten Arbeitstag läuft die Weiterbildung im Ausbildungszentrum für tiergestützte Pädagogik in Rheinland- Pfalz nebenher.

Zweimal pro Woche ist Shadi in der Hundeschule und frischt gelerntes immer wieder neu auf.

Auf dem Stundenplan steht immer wieder Grundgehorsam und Gelassenheit. Denn ein Kita-Hund muss tun, was man von ihm verlangt, und er darf nicht pingelig sein, wenn Kinder mal laut schreien oder hektische Bewegungen machen. Aber das kennt Shadi seit dem Welpenalter und reagiert in unserem Alltag sehr gelassen.

Unsere Gassi-Runde die wir fest in unserem Tagesablauf integriert haben fällt unter die Rubrik Verantwortung, denn Shadi ist ja nicht nur zum Spielen da.

Auch tricksen, spielen und ein natürliches Regelverständnis gehören zu unserer täglichen Arbeit mit unseren Kindern und Shadi.

Die Kinder lernen auch, sich um die Bedürfnisse des Hundes zu kümmern.

Für weitere Infos oder Interesse an unserer Arbeit mit der tiergestützten Pädagogik stehen wir Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung 🙂

Bis bald „Die kleinen Füchse “ und Shadi