Archiv der Kategorie: Allgemein

Anerkennungspraktikant/in gesucht

 Wir suchen dich!

Im Sommer 2018 kannst du in unserer KiTa dein Berufspraktikum als Erzieher/in ableisten.

Wir sind eine viergruppige Einrichtung mit einer Krippe, einer kleinen Altersmischung und zwei Regelgruppen.

Wenn du Lust hast, geh doch einfach mal auf unsere Homepage und schau mal rein.

Auf deine Bewerbung und ein Gespräch freuen wir uns!

Kontaktdaten:

Ev. Maria-Magdalena KiTa

Hebbelstr. 56

55127 Mainz

Tel: 06131-71370

Email: kita@ev-kindergarten-lerchenberg.de

Homepage: http://www.ev-kindergarten-lerchenberg.de

Es wird warm…

Gute Nachricht!

Das Leck ist mittlerweile repariert und die Heizung wieder in Betrieb.  Bislang ist kein Wasser ausgetreten – und so soll es auch bleiben.

Ab morgen, Donnerstag, den 1. März,  ist die KiTa wieder wie gewohnt geöffnet.

An dieser Stelle möchte ich mich bei den Eltern ganz herzlich für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis bedanken.  Wir haben im Elternausschuss darüber gesprochen, wie wir die Kommunikation zukünftig weiter optimieren können. Wenn Sie uns diesbezüglich Rückmeldung geben möchten, sind wir dafür dankbar.

Suchbild: Wer findet das Leck?

Update: Schließung der KiTa

Update: Schließung der KiTa

Die KiTa bleibt voraussichtlich am Dienstag, den 27.2., sowie am Mittwoch, den 28.2., geschlossen. Für dringenden Betreuungsbedarf werden zwei Notgruppen angeboten.  Wir hoffen, dass wir am Donnerstag, den 1.3.,  die KiTa wieder öffnen können, nachdem das Leck behoben wurde. Bei Fragen können Sie sich gerne an Pfarrer Kiworr oder an den Elternausschuss wenden.

Schließung der KiTa

Schließung der KiTa

Aufgrund eines Heizungsschadens muss leider die KiTa ab Montag, den 26.2.2018, geschlossen bleiben. Für dringenden Betreuungsbedarf werden zwei Notgruppen angeboten.  Auf dieser Seite können Sie sich über den aktuellen Stand informieren. Wir tun alles, damit wir bald wieder Ihre Kinder normal betreuen können. Bei Fragen können Sie sich gerne an Pfarrer Kiworr oder an den Elternausschuss wenden.

UPDATE 18:38: Mittlerweile ist das Leck geortet. Um 19.30 Uhr findet ein Treffen mit der Heizungsbaufirma statt, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Am morgigen Dienstag wird die KiTa bis auf die beiden Notgruppen geschlossen bleiben. Wann der Normalbetrieb aufgenommen werden kann, erfahren Sie in Kürze auf der Homepage. Wir entschuldigen uns vielmals für die schwierige Situation.

 

Winterzauber in der Maria-Magdalena KiTa

In der Adventszeit war ein besonderer Höhepunkt unser Winterzauber. Hier haben wir mit Eltern und Kindern aber auch anderen Gemeindemitgliedern einen Lichterabend mit Wichteln und viel Raum für eine besinnliche Weihnachtsstimmung erlebt. staltet. Es gab Plätzchen und Punsch, weihnachtliche Basteleien und einen Wichtel der seine Geschichten im zauberhaften   Wichtelraum zum Besten gab. Mit der Fotobox konnten Eltern und Kinder diese Stimmung festhalten. Uns hat`s gefallen und wir danken herzlich den vielen helfenden Händen, die dazu beigetragen haben diesen Abend besonders schön zu machen.

Wir feiern Erntedank 2017

Es ist nicht selbstverständlich zu Essen und zu Trinken zu haben. Unter diesem Motto haben wir auch dieses Jahr wieder bei bestem Wetter unser Erntedankfest gefeiert. Nach einem schönen Dank-Gottesdienst mit Pfarrer Kiworr hat sich die Gemeinde versammelt um gemeinsam Mittag zu essen und gemeinsam Spaß zu haben.

Die Aktion mit dem Künstler Rautie fand großen Anklang und malerisch beteiligten sich Groß und Klein. Mittlerweile schmückt das Kunstwerk den  Eingangsbereich der KiTa

Zurück in die Steinzeit

Am Montag starteten wir unser 2. Projekt „Steinzeit“.

Frau Jacobi, die uns freundlicherweise schon im letzten Jahr in die Welt vor unserer Zeit mitgenommen hatte kam auch dieses Mal mit zwei Mitarbeiterinnen um uns in die spannende Vorzeit zu begleiten. Es gab ganz besondere Einblicke in dieses frühere Leben.

Da war die Feuerstelle, die mit Feuersteinen entzündet wurde damit die Steinzeitpizza auf dem Stein backen konnte.

Und es gab Tonarbeiten, dort konnten die Kinder Ketten oder Tiere aus Ton formen.

Auch Höhlenmalereien auf T-shirts wurden angefertigt.

 

Selbst die Kleinsten waren mit Feuereifer dabei.

Tatütata – die Straße frei

Vergangene Woche war die Feuerwehr in unserer KiTa. Um auf den Ernstfall gut vorbereitet zu sein, ertönte am frühen Morgen die Sirene und alle Kinder versammelten sich mit ihren Erziehern auf der Wiese vor der Einrichtung.  Nach 2 Begrüßungsliedern erklärten die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Drais uns
das Löschen, Bergen, Sichern, Helfen und Schützen. Besonders aufregend war der Einsatz der Atemschutzmasken und natürlich das Sitzen im großen Feuerwehrauto. Wir sagen herzlichen Dank für diesen gelungen Vormittag.