Tatütata – die Straße frei

Vergangene Woche war die Feuerwehr in unserer KiTa. Um auf den Ernstfall gut vorbereitet zu sein, ertönte am frühen Morgen die Sirene und alle Kinder versammelten sich mit ihren Erziehern auf der Wiese vor der Einrichtung.  Nach 2 Begrüßungsliedern erklärten die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Drais uns
das Löschen, Bergen, Sichern, Helfen und Schützen. Besonders aufregend war der Einsatz der Atemschutzmasken und natürlich das Sitzen im großen Feuerwehrauto. Wir sagen herzlichen Dank für diesen gelungen Vormittag.