Kunstprojekt in der KiTa

Im Februar 2017 startete die KiTa ein freies Kunstprojekt mit der Bühnenbildnerin Manuela Pirozzi. Zu Beginn werkelte die Katzengruppe eine Woche lang mit Recyclingmaterial welches fleißig mit Hilfe der Eltern gesammelt wurde. Das Thema das die Kinder in der Kinderkonferenz festgelegt hatten hieß „Spielewelt“.

In der zweiten Woche war die Bärengruppe bereit das Thema Roboterwelt werkbildlich darzustellen. Auch hier wurden etliche  Rollen von Klebeband verwendet um die Materialien miteinander zu verbinden.

Am Freitag den 17. Februar werden die Werke ab 8:00 Uhr in einer Ausstellung im KiTa PLUS! Raum präsentiert. Alle Eltern sind herzlich dazu eingeladen.